Donnerstag, 30. Januar 2014

Nadelmappe

Hallo,

Eigentlich wollte ich euch heute meine neue Mütze zeigen, die ich aus der gleichen Wolle wie meinen Schal/Loop gestrickt habe. Da es auch hier etwas kälter geworden ist (wenn man bei 4C von kalt sprechen kann), konnte ich beides am Sonntag beim Spaziergang tragen. Leider mag der Rechner auf dem die Bilder sind mich heute nicht, so dass ich euch etwas anderes zeige. 

Ich wollte mir schon seit langem für meine Nähnadeln eine Mappe nähen. Ähnlich wie das Nadelkissen von letzter Woche habe ich dafür Stoffreste verarbeitet. Zum Schluß habe ich den Stoff mit Vliseline gefüttert mit Kam-Snaps versehen und zusammengenäht und seitdem haben meine Nadeln einen schönen Aufbewahrungsort.
Hier das Ergebnis:




Habt ihr bemerkt ich  habe meinen Blog ein wenig verändert gefällt mir so doch gleich viel besser, demnächst gibt es dann noch ein veränderten Header.

und heute Abend schaue ich dann mal bei RUMs was da heute so gezeigt wird.



1 Kommentar:

  1. Gerade dachte ich, was du für einen schönen, originellen Header hast, dann lese ich, dass du ihn ändern willst,
    die Welt ist lustig...
    LG Ines

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar!