Donnerstag, 27. März 2014

Frida RUMs mit Urlaubsfeeling

Hallo,

es war in der letzten Woche hier etwas ruhiger, aber ich war erst unterwegs und dann musste ich meine neue Ovi testen. Nach den ersten Testläufen habe ich meine erste Frida mit der Ovi zusammengenäht. Leider hatte ich nicht ausreichend beigen Sweat da, also habe ich den unteren Teil aus einem Rest blauem Sweat genäht. Wenn ich ehrlich sein soll, kam mir das sogar entgegen, denn LunaJu hat zum Nähwettbewerb aufgerufen und dafür zwei Urlaubsvorlagen erstellt. So kam es dass ich mein rechtes Bein mit einem Leuchtturm und das Linke mit einem Boot verziert habe.


Bilder von der Hose, ein Gesicht gibt es heute nicht (habe auf allen Bildern blöd geschaut und der Herr im Haus hatte nicht so richtig Lust noch mehr Bilder zu machen)


Das Boot


Der Leuchtturm, oben auf der Kante fahren 4 Schiffe (erkennt man leider auf dem Bild nicht so gut)


Zu guter Letzt noch eine Tasche, irgendwie wollen die Bilder heute nicht. Die Tasche ist aus dem gleichen Stoff, den ich auch bei Leuchtturm und Schiff verwendet habe, also rot mit rosa Pünktchen.

Damit geht es zu RUMs und zu LunaJu.

Donnerstag, 20. März 2014

Die 2. Martha oder RUMs 12/14

Hallo,

neulich hatte ich euch ja erzählt, dass ich mir für den letzten Geburtstag im Februar-März-Geburtstagsmarathon ein Outfit nähen würde. Damals habe ich euch nicht erzählt warum, aber wenn ihr die letzte Posts gelesen habt, wisst ihr es bereits. Ich hatte selbst Geburtstag und habe mir dafür eine Martha und einen Tellerrock genäht. Heute möchte ich euch erstmal die Martha zeigen. Nachdem ich meine erste Martha fertig hatte stand für mich fest das nächste Mal nehm ich einen Stoff, der genug Stretch hat. So entstand eine Martha aus Jersey in Braun, Rosa und Violett.


Eine Freundin hat mir einen Geburtstagskuchen gebacken. 


Auch mein Freund darf heute mit auf das Foto.


Die Martha im Ganzen.


Ein genauer Blick auf die Schulter


Die Tasche habe ich diesmal doppelgenäht: Innen Rosa, Außen Braun.


Der Kragen mit Webband

Da das meine Martha ist geht es damit zu RUMs, in den nächsten Tagen zeige ich euch dann noch den Tellerrock.


Mittwoch, 19. März 2014

Mittwochs mag ich von meinem Geburtstag erzählen...

Hallo,

ich hatte es ja gestern schon kurz erwähnt, ich hatte am Samstag Geburtstag und bin wieder der 3 vorne ein Jahr näher gekommen.
Mein Geburtstag war diesmal für mich ganz besonders, weil Freunde aus der Heimat (ca. 300 KM entfernt) für das ganze Wochenende da waren. Die beiden hatten uns bislang noch nicht in Wiesbaden besucht und so freute ich mich um so mehr.

Das Wetter hat ja am Samstag leider nicht so mitgespielt, aber wir waren dennoch für ein paar Stunden in Mainz und haben uns St. Stephanus, den Dom und die Kupferbergterassen angeschaut. Anschließend waren wir auf dem Markt und ich habe den beiden den Mainzelmännchen Laden gezeigt.

Als wir nach Hause kamen stand auf der Anrichte ein riesiges Paket. Was dadrin war? Eine neue Mitarbeiterin für die Nähecke - eine Overlock! (Vielen Dank liebe Schenker!)


Abends waren dann einige Freunde bei uns und ergänzten die Overlock. So gab es ein Buch zur Overlock, ein Jahresabo für die Mollie Makes (Bin schon gespannt, nachher sollte die neue Ausgabe bei mir ankommen), ein Brotbackbuch und ganz viele Gartensachen.



Während der Feier haben sie mich dann nochmal überrascht. Es gab eine Runde Tabu! Meine Freunde hatten sich Begriffe zu mir überlegt und so mein ganz persönliches Tabuspiel entwickelt. Begriffe waren u.a. Nähen, RUMs, Häckeln,....



Damit geht es heute zum 1. Mal zu Frollein Pfau.

Dienstag, 18. März 2014

Lula Bunt oder die Gremlins Regeln

Hallo,

erst einmal vielen Dank für die lieben Kommentare in der letzten Woche.

Vor ein paar Wochen habe ich bei Mamigurumi ein ebook gewonnen. Die Häkelanleitung für den Hasen Lula Bunt. Ich habe mich dann gleich daran gemacht, wolle zu besorgen und Häkelnadeln. In dem Ebook stand das der Hasen mit Häkelnadel 6 gemacht wurde. Im Internet geschaut, welche Wolle für Häkelnadel 6 geeignet ist. Ich habe mich für MyBoshi Wolle entschieden. 

Bei 12von12 hatte ich euch ja schon einmal einen kurzen Blick auf den Hasen gezeigt, jetzt ist er fertig. Allerdings sieht er nicht so niedlich aus, wie ich mir das erhofft hatte. Wolle die Häkelnadel 6 geeignet ist, ist halt nicht immer gleich (mehr dazu in den nächsten Tagen). 

Jetzt noch eine kleine Geschichte zu meinem Hasen: Am Samstag hatte ich Geburtstag und Abends waren Freunde da. Irgendwann fragten sie mich dann, ob mir die 3. Gremlin Regel einfallen würde. "Wie kommt man auf Gremlins?" Sie klärten mich dann darüber auf, dass mein Hase ein wenig einem Gremlin ähnlich sein und das sie so auf die Regeln gekommen sind. 

Jetzt für euch noch ein paar Bilder von meinem Gremlin-Hasen:




und damit geht es jetzt zum Creadienstag.

Donnerstag, 13. März 2014

365 Tage Quilt oder Rumstag

Hallo,

Es ist mal wieder so weit, ein weiteres Rechteck durfte zusammengenäht werden. Aber so langsam muss ich mir überlegen wo ich Stoffnachschub her bekomme, damit ich mehr Abwechslung bekomme.

Da der Quilt für mich ist, gehts damit auch zu RUMs und so sieht es momentan bei mir aus:



Mittwoch, 12. März 2014

12 von 12

Hallo,

heute bin ich das erstemal mit dabei bei 12 von 12. Wer nicht weiß was es damit auf sich hat, kann bei Draußen nur Kännchen sich alles wichtige durchlesen.


Der Morgen wurde wie so oft mit einer Tasse Kaffee begonnen,


dabei habe ich an meinem aktuellen Häckelprojekt weitergearbeitet.


Anschließend habe ich den Tag damit verbracht, Grafiken zu überarbeiten und fertigzustellen.


Dieser kleine Berg Wäsche wurde Mittags schnell zusammen gelegt und endlich weggeräumt.


Die Montag ausgesäte Kresse wächst ordentlich, wenn alles klappt habe ich am Samstag ein wunderschönes Kresse-Herz auf dem kalten Buffet.


Die erste Tomatensaat ist auch schon aufgegangen, mal sehen wann der Rest folgt.


Meine Orchideen blühen mal wieder wunderschönen und heute bei dem wunderschönen Sonnenschein, mussten sie fotografiert werden.


Im Garten musste ich feststellen, dass es diesen Winter nicht kalt war, Mein Pfirsich blüht meist erst ab Mitte April, dieses Jahr nicht! Heute ging die erste Blüte auf und... 


... auch die Tulpen sind schon draußen (die erste habe ich Ende Februar entdeckt)


Nachmittags habe ich dann ganz schnell die Gartenmöbel rausgeholt und die letzten Sonnenstrahlen im Garten genossen.


Als die Sonne weg war ging es rein, erste Vorbereitungen für das kalte Buffet erledigen. Die Zucchini muss drei Tage in ihrer Marinade ziehen.


Anschließend wurde dann die Nähmaschine angeworfen und der heutige Teil des 365. Tage Quilt genäht.

Dienstag, 11. März 2014

Kosmetiktasche mit Chunk

Hallo,

schon vor einiger Zeit ist eine Kosmetiktasche bei mir entstanden zusammen mit einer Tasche für Einkaufschips. Die Kosmetiktasche habe ich mit einem selbstgemachten Chunk versehen. War ein Versuch, aber ich finde er sieht gut aus.

Und hier noch zwei Bilder für euch:




Das ist mein heutiger Beitrag zum Creadienstag.

Sonntag, 9. März 2014

Ringgeist

Hallo,

vor ein paar Woche wurde ich von einem Freund gefragt, ob ich ihm nicht ein Kostüm nähen könnte, er würde mir selbstverständlich mit helfen.
Was soll es den werden? "Ein Ringgeist"
Im ersten Moment habe ich mich dann gefragt was ist ein Ringgeist. Das sind diese schwarzen Wesen aus Herr der Ringe, also die ehemahligen Könige/ Ringträger.

Ich habe dann Massenweise Stoff beim Möbel-Schweden gekauft um genau zu sein 6 Meter schwarzen Stoff.

An drei Tagen wurde dann zusammen mit einer weiteren Freundin, die noch nicht so viel Näherfahrung hat und ein wenig üben und lernen wollte genäht. Das nähen zu dritt war sehr lustig und die Zeitinvestition hat sich gelohnt.

Interessanterweise haben wir die 6 Meter Stoff komplett aufgebraucht, bzw. noch um einen weiteren Meter Stoff ergänzt. Vor das Gesicht haben wir Organzastoff gemacht, so konnte der Freund im Kostüm noch etwas sehen, aber man konnte ihn nur erkennen, wenn er Richtung Licht schaute.

Das Kostüm ist fertig und der Freund hat auf einer Party den Preis für das beste Kostüm gewonnen.

Und jetzt ein paar viele Bilder zum Kostüm:

Draußen:


 Bei uns im Flur:






Damit geht es zum Kopfkino von Scharly







Dienstag, 4. März 2014

Mal wieder Geschenke

Hallo,

der Geburtstagsmarathon ist immer noch am Laufen und so gibt es heute mal wieder ein Geschenk zu sehen. 

Verschenkt haben wir ein Utensilio, gut gefüllt mit Mandarinen und ein Schlüsselband. Da das Geburtstagskind Lehrerin ist und die anderen Lehrer im Freundeskreis große Stiftemäppchen lieben, gab es noch ein Mäppchen nach meinem Lieblingsschnittmuster aus dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht" dazu.


Für das Utensilio habe ich einen dunkelblauen Canvas verwendet, den ich von der Mutter meines Freundes bekommen habe. Das waren mal Vorhänge bei ihm im Zimmer. Der Innenstoff stammt aus meiner klitze kleinen Stoffsammlung, die so klein ist, dass ich bei vielen Stoffen nicht mehr weiß woher ich sie habe.



Das Mäppchen ist aus blauem Riley Blake außen und innen braun-blauer Pünktchenstoff.



Damit geht es zum Creadienstag und ich mach mich gleich an das nächste Geschenk, denn Freitag geht es zur Abwechslung mal auf eine Einweihungsparty.

Zum Glück endet der Geburtstagsmarathon bald. Für den letzten Geburtstag in der Reihe nähe ich mir gerade ein Outfit. Warum und Wieso, dass erfahrt ihr dann!

Sonntag, 2. März 2014

Der 365. Tage Quilt- Zwischenstand Februar

Hallo,

am Mittwoch war ja wieder ein Rechteck für meinen Quilt fertig den ich euch noch nicht gezeigt habe. Da ich diesen Monat nicht viel zum Nähen gekommen bin, fast nur wahllos ausgesuchte Stoffe.


Das 4. Rechteck


Alle vier Rechtecke nebeneinander, immer noch einzeln und immer noch weiß ich nicht wie ich sie quilte.