Sonntag, 13. April 2014

Taschenspieler CD 2 - Die Clutch

Hallo,

eine Woche lang war es ruhig hier im Blog, dass lag nicht daran das ich faul war, sondern wir waren eine Woche lang in Steinhaus in Südtirol zum Ski fahren. Kaum zurück muss ich euch meine neue Tasche zeigen, aber erst eine kurze Erklärung dazu. Ich habe mich dazu entschlossen beim Taschenspieler-Sew-Along von Frühstück bei Emma mitzumachen.


Ich weiß noch nicht ob ich wirklich alle 12 Taschen nähen werde, aber die erste Tasche - die Clutch - ist fertig und war auch schon mit in Südtirol.


Die Tasche von vorne ....


... und von hinten. Der Außenstoff ist vom schwedischen Möbelhaus.


Innen Kleinkarierter Stoff von Stick & Style.


So sah die Tasche im Urlaub aus, nicht zusammengefaltet, weil sonst hätte der Inhalt nicht reingepasst.


Gefüllt war sie für den Urlaub mit dem Spiel des Jahres 2000: Metro. Ich kann es immer nicht fassen, dass Gesellschaftspiele in so riesigen Kartons verkauft werden, obwohl der Inhalt in einen viel kleiner Karton passen würde. Das Spiel selbst kann ich nur weiterempfehlen. Damit geht es jetzt zum Sew-Along von Emma und morgen zeige ich euch schon die nächste Tasche.





Kommentare:

  1. Toll dass Du mitmachst..und so eine schöne Clutch gleich als Einstand...hach..bei uns ist heute erster Ferientag und da die Ferienpläne leider über Bord geworfen wurden hab ich entweder viel Zeit zum Nähen oder ich überlege ob ich mit den Kindern alleine irgendwo hinfahre...hach..will auch Wegfahren..glg emma

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich, dass du mitmachst! Eine super Idee, die Tasche als handliches Behältnis für ein Spiel zu nutzen! Werde ich mir merken, denn mich stören beim Camping die großen Kartons auch immer! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar!