Montag, 12. Mai 2014

12von12 im Mai

Hallo,

nachdem ich im April nicht bei 12von12 dabei war, freute ich mich schon seit Tagen auf heute. Warum? Bei 12von 12 postet man am 12. eines Monats 12 Fotos zu seinem Tagesablauf und ich finde man erlebt den Tag dadurch wesentlicher bewusster, da man sich Gedanken dazu macht was man den ganzen Tag so tut.


Um 8.00 Uhr ging es heute in die Küche, Frühstück machen, heute muss ich erst spät ins Labor und kann mir Zeit lassen...


...kurzer Blick nach draußen: strahlend blauer Himmel und Sonnenschein, da kann der Tag nur gut werden...


... beim Frühstück den Blogpost für die Klappentasche fertig gemacht und bei Emma vorbeigeschaut. Verlinken kann ich wohl erst später...


... danach habe ich noch kurz von zu Hause gearbeitet und ein paar Grafiken für die Arbeit fertig gemacht ...


... noch schnell etwas gedruckt, der Drucker brauchte heute doch 30 Minuten für 8 Seiten Text. So langsam musste ich aber los zur Arbeit...


... schnell noch die Reifen vom Flitzer aufgepumpt (war mal wieder nötig)...


... Blick nach draußen: WO IST DER BLAUE HIMMEL DENN GEBLIEBEN?...


... da hilft nichts ich muss trotzdem los. Ab aufs Fahrrad und zügig treten. Auf dem letzten Kilometer zur Arbeit musste es auch noch anfangen zu regnen :-( Auf dem Heimweg bin ich dann aber trocken geblieben und habe sogar noch etwas Sonne abbekommen...


... zu Hause angekommen schnell zu den Nachbarn (die so lieb waren und ein Paket für mich angenommen haben): Nachschub für Taschen und Co....


Draußen im Garten nach den Tomaten (die im März doch noch so klein waren) ...


und den Zuckerschoten, die inzwischen blühen, geschaut...


... jetzt warte ich auf den Herr des Hauses der heute nach Köln musste und deshalb erst spät nach Hause kommt. Die Zeit wird zum Abstecken und Nähen genutzt.

Damit geht es jetzt zu Draußen nur Kännchen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommentar!