Donnerstag, 26. Juni 2014

Auffangbehälter für meine Ovi

Hallo,

vor ein paar Wochen habe ich in der W6 Hilfegruppe bei Facebook einen Auffangbehälter für die Overlock Nähmaschine gesehen. Miriam Meinusch hat die Anleitung und das Schnittmuster dort kostenlos allen zur Verfügung gestellt.

Da ich neulich mal ganz dringend zum schwedischen Möbelhaus musste (Stoff für ein Geburtstagsgeschenk kaufen), habe ich dann gleich noch Platzsets für Taschenböden und natürlich für den Auffangbehälter mitgenommen.

Das ausschneiden und zusammenbauen ging sehr schnell, wobei die Platzsets vom Schweden sehr dick und fest sind, würde ich beim nächsten Mal gucken das ich irgendwo dünnere Platzsets bekomme.

 Leider hat Miriam keinen Blog, sodass es das ebook nur über die Facebookgruppe gibt, bzw. ich gehe davon aus wenn man ihr eine Nachricht schickt, dass man das ebook dann auch bekommt.

NACHTRAG: Nachdem ich gefragt wurde, ob man das ebook auch ohne Facebook bekommt, habe ich nochmal mit Miriam geschrieben. Sie schickt euch gerne das ebook zu, dazu müsst ihr nur eine Email an miriam.klapper-ääät-gmx.de schicken.


Die innenliegende Folie der Platzsets habe ich abgezogen, das ging meist ganz gut. Den Rest der erst nicht wollte habe ich dann mit dem Cerankochfeld-Schaber abgekratzt.


An den Seiten wird der Behälter mit KamSnaps zusammengebaut, so kann man ihn jederzeit auch schnell auseinanderbauen.


Der Auffangbehälter funktioniert sehr gut und ich bin froh das ich ihn habe.

Damit geht es dann heute zu RUMs, da der Behälter ja für meine Nähmaschine und somit auch für mich ist.

Liebe Grüße

Jana

Kommentare:

  1. Ich finde das ist eine super Idee!

    Vg Bea

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, sobald hier eine Overlock einzieht brauche ich das auch ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh toll, so einen Auffangbehälter brauche ich auch ganz dringend...LG FrauSchnittchen

    AntwortenLöschen
  4. DAS ist wirklich mal ne gute Idee! Und sieht dabei noch echt schön aus! Bei mir fällt der Müll immer auf den Boden! Das Ebook werde ich mir mal ansehen, danke für's Vorstellen :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Oh menno, so ein Teil bräuchte ich auch ganz dringend, ist ne super Idee!!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee!!!!
    meine alte Ovi hatte einen dabei, meine jetzige nicht, wäre also sinnvoll es nach zu arbeiten!
    vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  7. Das bräuchte ich auch... leider bin ich nicht bei Facebook - ob man das ebook auch so bekommt ? Das wäre toll. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Tutorial ist von mir. Einfach eine Mail an mich. Miriam.klapper@gmx.de ich schicke es dann per Mails danke dass es euch so gut gefällt.

      Löschen
  8. Liebe Jana ,
    ich habe die gleiche Ovi, muss ich doch mal nach dem Muster suchen, brauche auch noch einen Auffangbehälter .Deiner sieht KLASSE aus !!!

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Hey, das ist ja eine tolle Idee! Gemerkt.
    Danke fürs Zeigen und liebste Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  10. So eine Auffangschale hat meine preiswerte Ovi vom Lidl schon von Haus aus dran, deshalb dachte ich, das ist bei allen Maschinen vorhanden. Aber so ist das natürlich eine super gute Lösung und sehr praktisch.

    lG Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jana,
    dein Behälter gefällt mir so gut, dass ich Miriam direkt nach dem Schnittmuster gefragt habe.
    Vielen Dank für deine Inspiration und den Link zu ihr!
    Liebe Grüße!
    Anke

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar!