Montag, 25. August 2014

Meine Wunderblume

Hallo,

im Frühjahr habe ich von der Mutter meines Freundes zwei Blumen geschenkt bekommen. Damals war noch nicht zu sehen was es wird. Inzwischen sind die beiden kleinen Pflanzen zu zwei großen Wunderblumen herangewachsen und blühen in weiß und pink.

Als die ersten Blüten da waren war ich irritiert, weil sie irgendwie nie aufgingen, bis ich dann irgendwann gemerkt habe, dass sich die Blüten abends öffnen und morgens sich wieder schießen.




So sehen die Blüten tagsüber aus.





Die Blüten in voller Pracht!



Da ich beide Pflanzen zusammen in einen großen Topf gepflanzt habe, ergibt sich eine schöne Mischung aus den Pinken und Weißen Blüten.

Damit geht es heute zum Makromontag und vielleicht mögt ihr noch bei meiner Verlosung vorbeischauen.

Liebe Grüße

Jana

Kommentare:

  1. Liebe Jana,
    das sind ja eigenartige Blümchen, die sich erst am Abend öffnen, aber toll anzusehen. Wie heißt denn diese Schönheit, weißt du das?
    LG von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jana,
    die Blumen sind ja wunderschön und die Blüten sehr interessant.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. Das erste Bild sieht wirklich interessant aus. So verknittert, man kann sich gar nicht vorstellen, dass daraus noch mal eine schöne Blüte wird.

    LG anna

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar!