Donnerstag, 9. Oktober 2014

Endlich fertig!

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch etwas, dass habe ich schon vor extrem langer Zeit angefangen und erst jetzt fertig gestellt. Ich habe mir Socken gestrickt, aber ich mag stricken einfach nicht so gern und bei diesen Socken war einfach der Wurm drin. Vor vier Jahren (ich habe mich nicht verschrieben bei der Zahl) habe ich angefangen diese Socken zu stricken, sie sind auch vor vier Jahren fertig geworden. Leider habe ich beim stricken zwischen durch die Socken nicht anprobiert. Als sie fertig waren und ich sie anziehen wollte, musste ich feststellen, dass ich zu fest stricken und so eng waren, dass ich nicht über meinen Hacken kam.


Also habe ich beide Socken aufgeribbelt und mit dickeren Nadeln nochmal neu angefangen. Dieses nochmal stricken hat dafür gesorgt, dass ich noch weniger stricken mochten und ich einige Monate brauchte um 80% der Socken fertig zu stricken. Dann war Sommer und die Socken wanderten in die Schublade, wo ich sie letztes Jahr im Januar fand als ich die Umzugskisten packte. Mitten im Umzug hatte ich natürlich keine Zeit und so wanderten sie in die Kiste und ich nahm mir fest vor sie nach dem Umzug sofort fertig zu stricken. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, dass unser Umzug viel länger dauern würde als geplant (neue Wohnung nicht rechtzeitig fertig, 1 Woche im Hotel gewohnt, natürlich krank geworden,...). Die Kiste mit den noch nicht fertig gestrickten Socken wurde dann im Hochsommer ausgepackt. Ihr könnt es euch sicher denken, die Socken sind wieder in eine Schublade gewandert.


Letztes Jahr habe ich dann zu Weihnachten von der Schwester meines Freundes selbst gestrickte Socken bekommen. Ich habe mich riesig gefreut, weil ich dringend neue brauchte, allerdings hat es mich auch an die vergessenen Socken in meiner Schublade erinnert. Als ich mich dann vor wenigen Wochen auf meine Verteidigung vorbereitet habe und abends keine Lust hat zu nähen, zu häkeln oder irgendetwas zu tun, bin ich über ein fast fertiges Paar Socken gestolpert und nun sind sie wirklich fertig und diesmal passen sie sogar!


Ich habe inzwischen mit einem neuen Paar Socken angefangen, mal sehen wann diese fertig werden ;-)


Ich darf momentan für Monika von M.B. Works probenähen und zwar die Black Galaxy Maximum. Das Schnittmuster entsteht als Damen und als Herren Version. Auf dem Bild seht ihr die Version für mich, die für den Herr im Haus ist leider noch nicht fertig. Mehr zu dem ebook und das gesamte Ergebnis zeige ich euch demnächst.



Liebe Grüße 

Jana


Verlinkt bei RUMs.

Kommentare:

  1. Hallo Jana,

    na, das ist ja mal ne tolle Geschichte :-) einfach unglaublich, toll, dass deine Socken doch noch fertig geworden sind. Und ich finde sie sind richtig toll!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jana,
    toll das du durchgehalten hast die Socken noch mal zu stricken.Dafür hast du jetzt ganz wunderbare Socken und im Winter gibt es nichts besseres.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar!