Freitag, 24. April 2015

Freutag am Freitag

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es viele Gründe zum freuen:

1. Meine Taschen die ich zugunsten des kleinen Slys versteigert sind, sind bei Sabine und Marita angekommen. Beide haben sich sehr über die Taschen und meine beigelegte Überraschung gefreut.
Leider habe ich mal wieder vor dem verschicken vergessen Bilder zu machen, aber Sabine hat heute morgen bei Instagram gezeigt was sie bekommen hat.


2. Ich habe Geld überwiesen. Ist jetzt im ersten Moment nicht so etwas besonderes, aber es handelt sich dabei um den Erlös der Versteigerung, wobei ich selbst auch noch etwas drauf gelegt habe. Ich freu mich, dass ich durch die Versteigerung dem kleinen Sly etwas gutes tun konnte.


3. Ich bekomme heute Besuch und darauf freue ich mich sehr. Mein Papa hat dieses Wochenende einen Termin in Frankfurt und meine Mama begleitet ihn, wobei sie nicht mit zu dem Termin geht, sondern weiterfährt und das Wochenende bei uns verbringt. Morgen Nachmittag kommt dann mein Vater auch noch nach, so dass ich dann beide bei mir habe.

4. Es ist strahlend schönes Wetter und ich habe heute meinen freien Tag und werde gleich eine Fahrradtour machen und unterwegs Spargel kaufen für heute Abend.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße

eure Jana

Verlinkt: Freutag


Donnerstag, 23. April 2015

RUMS mit Saila

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen zeige ich euch heute die zweite Saila, die beim Probenähen für Sophie vom Näähglück entstanden ist (die erste Hose könnt ihr euch hier anschauen). 

Die zweite Hose (diesmal die lange Variante) habe ich aus violetten Jeansstoff vom Stoffmarkt genäht. Für die Taschen habe ich als Kontrast Baumwollstoff aus einer Serie von Joel Dewberry verwendet.

Für euch gibt es jetzt eine kleine Bilderflut:

Ein parr Bilder bei uns im Garten gemacht.  


Diesmal habe ich die Variante gewählte mit zwei Gesäßtaschen.


Saila wird an der Seite mit einer Knopfleiste verschlossen.


Eigentlich ist in der Anleitung die Tasche vorne nur auf der Seite geplant, an der nicht die Knopfleiste ist. Da ich aber immer an beiden Seiten eine Tasche brauche, habe ich es gewagt und an beiden Seiten angebracht, was auch gut funktioniert hat.


Die Tage waren wir dann noch in Frauenstein um Kirschblüten zu fotografieren und ein wenig spazieren zu gehen.


Zum Schnittmuster kann ich nur sagen, dass es wieder spitze geworden ist. Die Anleitung von Sophie ist sehr ausführlich mit vielen Bildern u.a. auch Hilfe zum Maßnehmen und Anpassen des Schnitts bei Zwischengrößen. Das Schnittmuster bekommt ihr hier und ich schau jetzt mal zum RUMs rüber, mir neue Anregungen holen.

Liebe Grüße

eure Jana

Verlinkt: RUMs, OutNow



Dienstag, 21. April 2015

Hose Saila - probegenäht

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zeigen, was ich für Sophie vom Näähglück probenähen durfte.
Saila heißt das neue Schnittmuster für eine Hose, die aus leicht dehnbaren bzw aus nicht dehnbaren Stoffen genäht werden kann. 

Bei meiner ersten Testhose habe ich mich für die kurze Variante entschieden (der Soff hätte für die Lange auch nicht gereicht). Der Großteil der Hose ist aus nicht dehnbaren Schwarzen Jeansstoff entstanden. Als Kontrast habe ich für die Beinabschlüsse und den oberen Saum blauen Fischgräten-Jeansstoff genommen


Die Hose wird seitlich durch eine Knopfleiste verschlossen (sieht man bei der Hose nicht gut, aber Donnerstag zeige ich euch die Zweite, bei der man es sieht). 


Damit sich die Hosentasche etwas besser absetzt habe ich dort noch eine Paspel eingefügt.

Wie alle Schnittmuster von Sophie ist auch dieses wieder sehr gut erklärt. In der Anleitung sind sehr viele Bilder, die das Nähen einfach machen. Das Schnittmuster gibt es in den Größen 34 bis 58. Zusätzlich hat Sophie noch eine Schwangerschaftshose daraus entwickelt. Das Schnittmuster bekommt ihr hier (heute gibt es noch 20% auf das Schnittmuster).


Liebe Grüße

eure Jana

Verlinkt: Creadienstag, OutNow

Montag, 20. April 2015

Makro-Montag

Hallo ihr Lieben, 

meine Versteigerung zu Gunsten des kleinen Sly ist seit Freitag vorbei und ich möchte euch kurz erzählen, wer die beiden Taschen ersteigert hat.


Die Tasche Nummer 1 hat Marita für 15 Euro
 ersteigert.


Tasche Nummer 2 hat Sabine für 25 Euro ersteigert. 


Somit werde ich in den nächsten Tagen 40 Euro auf das Spendenkonto von Sly überweisen. Diese Woche laufen auch wieder Versteigerung zu Gunsten von Sly schaut doch hier mal vorbei.

Außerdem möchte ich euch ein paar Bilder von meinem Pfirsichbaum zeigen, der in diesem Jahr wunderschön geblüht hat.




Damit geht es mal wieder zum Makromontag.

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Liebe Grüße

eure Jana




Donnerstag, 16. April 2015

Ein Raffkleid am RUMstag

Hallo ihr Lieben,

ich bin ja schon eine Weile im Probenäh-Team von Sophie vom Näähglück. Im Dezember gab es bei ihr einen Schnittmuster-Adventskalender. Leider habe ich es damals beim Probenähen für den Kalender nicht geschafft das Raffkleid zu nähen und so kam es, dass der zugeschnittene Stoff fast VIER Monate darauf gewartet hat, dass ich Lust bekomme ihn zusammen zu nähen.

Jetzt ist es endlich ein Kleid daraus geworden (das Schnittmuster gibt es übrigens hier).






Da das Kleid für mich ist, geht es damit mal wieder rüber zu RUMs. 

Schaut doch auch noch bei meiner Versteigerung zu Gunsten des kleinen Sly vorbei. Die Versteigerung läuft noch bis morgen Abend.

Liebe Grüße 

eure Jana

Dienstag, 14. April 2015

Babysachen

Hallo ihr Lieben,

mein Kusin ist zum zweiten Mal Vater geworden und heute möchte ich euch zeigen, was ich für die Kleine genäht habe.

Als meine Mama im Februar hier war, haben wir zusammen Stoff ausgesucht und uns überlegt, was die Kleine bekommen soll.

Wir haben uns entschieden, dass es eine Bodykleidchen nach dem Schnittmuster von Schnabelina, eine Frida Pumphose nach dem Schnittmuster von Milchmonster, ein Halstuch nach den Babybasics von Krumme Nadel und abschließend ein Knotenmützchen nach dem Freebook von Aefflyns.

Das ist dabei entstanden:



Das Bodykleid in Größe 74.


Falls ihr das Kleid nicht kennt. Von Außen sieht es aus wie ein normales Kleidchen, aber versteckt ist es eigentlich ein Body.



Ich habe das Schnittmuster etwas verändert, da ich keine Knopfleiste im Halsbereich einbauen wollte. Ich habe von dem Regenbogen-Body Schnittmuster (ebenfalls Schnabelina) den amerikanischen Ausschnitt übernommen.


Die Mütze und das Halstuch!


Abschließend noch die Frida, die nicht ganz so bunt ist, aber durch die Taschen und die Kniepatches perfekt zum Kleidchen passt.


Mein Kusin und seine Freundin waren ganz begeistert von den Sachen, die Kleine muss jetzt noch ein wenig wachsen bis sie reinpasst. 

Vergesst nicht auch bei meiner Verlosung zu Gunsten des kleinen Sly vorbeizuschauen.

Liebe Grüße

Jana

Verlinkt: Creadienstag

Montag, 13. April 2015

Hier helfen Elfen - kleiner Kämpfer Sly

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es von mir einen etwas anderen Post, denn ich werde euch heute kein neues genähtes Teil zeigen oder Makroaufnahmen von Frühlingsblumen.

Nein, heute geht es um Sly, bei dem mit nur 9 Monaten ein Tumor am zentralen Nervensystem festgestellt wurde.


Sly ist nun 15 Monate alt und musste bereits 7 Operationen und etliche Krankenhausaufenthalte über sich ergehen lassen, da der Tumor immer wieder Zysten bildet, die so auf sein Nervensystem wirken, dass er sich nicht bewegen und altersgerecht entwickeln kann.
Sly muss dringend ein weiteres Mal operiert werden, die Krankenkasse will aber nur die Hälfte der OP Kosten tragen, da die OP in einer Privat-Klinik statt finden wird. Hier könnt ihr die ganze Geschichte nachlesen.

Die Aktion "Hier helfen Elfen" sammelt nun Geld, um Sly und seiner Familie zu helfen.

Ich habe mich dazu entschlossen als Elfe dem kleinen Sly zu helfen. Aus diesem Grund versteigere ich absofort bis Freitag den 17. April zwei von meinen genähten Taschen. Der Erlös geht zu 100% an den kleinen Sly. Die Versandkosten, damit die Taschen zu euch kommen übernehme ich.

Es handelt sich um einen Privatverkauf zu Spendenzwecken!

Tasche 1:


Eine Kosmetiktasche mit den Maßen 25 x 17x 7 cm (BxHxT)


Innen befindet sich eine kleine Reißverschlusstasche! 


In die Tasche werde ich noch eine kleine Überraschung rein legen.


Tasche 2:


Ein Mini-Organizer aus der Taschenspieler CD2. Sie hat die Maße 20 x 11 x 4,5 cm


Außen eine Tasche, die mit einem KamSnap verschlossen wird.


Das Schlüsselband gehört mit zu der Tasche.


Innen gibt es auf der einen Seite vier Steckfächer für EC-Karten, Perso,...


Auf der anderen Seite ist ein Reißverschlussfach. Auch diese Tasche werde ich noch mit einer Überraschung füllen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr fleißig mitbieten würdet in dem ihr einen Kommentar mit eurem Gebot und dem Hinweis für welche Tasche ihr bietet unter diesem Post hinterlasst. 

Liebe Grüße

eure Jana

Dienstag, 7. April 2015

Frohe Ostern

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet ein schönes Osterfest und seit gut in die kurze Woche gestartet.

Ich möchte euch heute zeigen was ich zu Ostern verschenkt habe. Da ich ja seit Mitte März eine Cameo habe, musst ich dieses neue Spielzeug austesten. So bekam in diesem Jahr ein paar lieben Leute ein Osterkörbchen und ein Osterei mit aufgeklebten Namen (natürlich mit der Cameo geschnitten). 

Drei Osterkörbe sind noch hier und die möchte ich euch zeigen.


Das pinke Körbchen bekommt noch eine Freundin von mir, mit der ich einmal die Woche schwimmen gehen (hat nur leider letzte Woche nicht geklappt). Die anderen beiden bleiben hier, ...


... denn wie man an den Namen erkennen kann, habe ich den roten Korb für mich geschnitten und der grüne ist der von meinem Mann. Bei dem roten Karton musste ich auch feststellen, das für die Cameo nicht jeder Karton gleich ist. Ich hatte mir im letzten Jahr auf der Kreativ Messe in Frankfurt bei VBS einen Block mit Tonkarton gekauft und obwohl ich mit meinen Augen keinen unterschied zwischen den Farben merken, mag meine Cameo den roten Tonkarton nicht gerne. Am schlimmsten ist es bei hellrosa, da kommt ein zerfetzter Karton raus (von sauber geschnitten weit entfernt). 


Die Vorlage für die Körbchen habe ich hier im Sil-Store gefunden.


Außerdem habe ich mir im Sil-Store noch eine Schnittvorlage für Ostereier gekauft. Insgesamt sind in der Vorlage vier verschiedene Eier. Glücklicherweise hatten auf einem DinA4 Tonkarton immer ein Korb und die vier Eier platz, so dass ich hier noch ganz viele bunte Ostereier hatte.

 Die Hoppy Easter Körbchen sind sehr gut angekommen und ich muss sagen bis auf die R2d2 Geräusche mag ich die Cameo sehr.

Eine schöne Woche wünsch ich euch!

Liebe Grüße

eure Jana


Donnerstag, 2. April 2015

Endlich mal wieder RUMs

Hallo ihr Lieben,

heute kann ich euch endlich mal etwas zeigen, was ich für mich gemacht habe. In letzter Zeit hat das für andere nähen überhand genommen und der neue Plotter musste ja auch ausgiebig angeschaut und auch getestet werden.

Die ersten Tage hat mein Plotter nur Tonkarton kennengelernt, da ich noch keine Folien da hatte, aber am Samstag sind endlich meine Folien angekommen. 

Heute morgen habe ich dann die Vinylfolie getestet um einen neue Rückseite für mein Smartphone zu gestalten und das ist das Ergebnis:


So sieht das Smartphone doch gleich viel schöner aus, oder?

Bim exportieren von dem Bild musste ich feststellen, dass mein Monsti-Logo weg ist, das ist wohl der Aufräumaktion als mein Speicherplatz der Festplatte voll war zum Opfer gefallen. MAch mich jetzt auf die Suche, denn irgendwo auf dem Bilder-Server von meinem Mann muss noch die Original-Datei liegen.

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag und ein schönes langes Wochenende mit hoffentlich gutem Wetter.

Liebe Grüße

eure Jana

Vinylfolie: Plottermarie
Verlinkt: RUMs, Plotterliebe