Dienstag, 7. April 2015

Frohe Ostern

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet ein schönes Osterfest und seit gut in die kurze Woche gestartet.

Ich möchte euch heute zeigen was ich zu Ostern verschenkt habe. Da ich ja seit Mitte März eine Cameo habe, musst ich dieses neue Spielzeug austesten. So bekam in diesem Jahr ein paar lieben Leute ein Osterkörbchen und ein Osterei mit aufgeklebten Namen (natürlich mit der Cameo geschnitten). 

Drei Osterkörbe sind noch hier und die möchte ich euch zeigen.


Das pinke Körbchen bekommt noch eine Freundin von mir, mit der ich einmal die Woche schwimmen gehen (hat nur leider letzte Woche nicht geklappt). Die anderen beiden bleiben hier, ...


... denn wie man an den Namen erkennen kann, habe ich den roten Korb für mich geschnitten und der grüne ist der von meinem Mann. Bei dem roten Karton musste ich auch feststellen, das für die Cameo nicht jeder Karton gleich ist. Ich hatte mir im letzten Jahr auf der Kreativ Messe in Frankfurt bei VBS einen Block mit Tonkarton gekauft und obwohl ich mit meinen Augen keinen unterschied zwischen den Farben merken, mag meine Cameo den roten Tonkarton nicht gerne. Am schlimmsten ist es bei hellrosa, da kommt ein zerfetzter Karton raus (von sauber geschnitten weit entfernt). 


Die Vorlage für die Körbchen habe ich hier im Sil-Store gefunden.


Außerdem habe ich mir im Sil-Store noch eine Schnittvorlage für Ostereier gekauft. Insgesamt sind in der Vorlage vier verschiedene Eier. Glücklicherweise hatten auf einem DinA4 Tonkarton immer ein Korb und die vier Eier platz, so dass ich hier noch ganz viele bunte Ostereier hatte.

 Die Hoppy Easter Körbchen sind sehr gut angekommen und ich muss sagen bis auf die R2d2 Geräusche mag ich die Cameo sehr.

Eine schöne Woche wünsch ich euch!

Liebe Grüße

eure Jana


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommentar!