Montag, 19. Mai 2014

Taschenspieler Sew-Along Woche 7- Die Tropfentasche

Hallo,

Heute beginnt schon die 7. Woche bei Emma´s Taschenspieler Sew-Along und ich freu mich jede Woche, die neuen Taschen anzuschauen. Die Taschen sind immer so unterschiedlich und man bekommt so viel Anregung, dass ich am Liebsten jede Tasche noch dreimal nähen möchte (Frage ist nur, was soll ich mit sovielen Taschen)

Bevor ich euch meine Tropfentasche zeigen, möchte ich mich für die Lieben Kommentare in der letzten Woche zu meinem Geburtstagsrock, dem Geburtstagsrock für meine Mama und für die Klappentasche bedanken.

Vor ein paar Wochen war ich das erste Mal bei Stick & Style in Wiesbaden. Den Laden haben sie erst seit meinem Geburtstag Mitte März (Ja seit meinem Geburtstag). Dort verkaufen sie ganz viele Reststücke, die vermutlich im Internetshop über bleiben.
Zwischen diesen Reststücken entdeckte ich ein ganz besonderes Schätzchen. In meinem Kopf schrien mehrere Stimmen gleichzeitig KAUFEN!

Sehr schnell stand für mich fest, dass ich aus diesem Stoff die Tropfentasche nähen werde und das kam dabei heraus:


Ist der Stoff nicht toll, passt irgendwie zum Frühling, farbenfroh und dann auch noch mit Blumen und Vögeln.



Für die Vergrößerung habe ich orang-gelben Pünktchenstoff verwenden, den ich noch von meiner ersten Schnabelinabag übrig hatte.


Innen habe ich den schlichten orangen Stoff von der Außentasche genommen und auf jede Seite eine Tasche aus Pünktchenstoff genäht. Seht ihr meinen Fehler? Ich habe leider rechtzeitig vergessen die KamSnaps anzubringen so dass man sie innen sieht und auf der Rückseite außen ist auch ein grüner Punkt (den habe ich auf dem Bild versteckt)

Die Tasche ist mittlerweile schon seit drei Wochen hier im Großeinsatz den ich mag ihre Größe und natürlich auch den Stoff.

Gestern allerdings musste sie zu Hause bleiben, denn es ging nach Frankfurt auf den Stoffmarkt. Wie schon angekündigt durfte die Markttasche mit und sie hatte die optimale Größe, als sie voll war ging es wieder nach Hause. Jetzt für euch noch ein paar Bilder meiner neuen Stoffschätze:


Ganz viel Jersey, das meiste Coupons, oben der braune Jersey durfte in einer größeren Menge mit.


Vier Baumwollschätzchen, bei zweien steht schon fest, dass sie für eine Taschenspieler Tasche verarbeitet werden.


Zum Abschluss noch zweimal Wachstuch und ein Stückchen schwarzes Kunstleder. Das Wachstuch stinkt unendlich und ich habe es gestern gleich auf unsere überdachte Terrasse gebracht, in der Hoffnung das es bald nicht mehr so riecht.

Nachher werde ich dann mal bei Emma neue Anregung suchen.