Montag, 14. September 2015

Meine Gurken

Hallo ihr Lieben,

momentan ist es hier immer noch sehr ruhig. Ich hoffe ich schaffe es in nächster Zeit euch wieder regelmäßiger etwas zu zeigen, aber momentan spielt das reale Leben einfach nicht mit.

Wie die meisten von euch wissen gehört zu unserer Wohnung ein kleiner Garten und da ich auf dem Land groß geworden bin und wir zu Hause immer einen Garten hatten, pflanze ich in meinem kleinen Garten jedes Jahr etwas an. 

Da unser Garten auch in nicht so extremen Sommern (wie dieses Jahr) sehr warm ist, da kaum Wind rein kommt, muss ich die Pflanzen immer gut aussuchen.

In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass Gurken sich immer ganz gut machen. Also habe ich im April mir zwei Pflanzen gekauft. Zwei Wochen später habe ich dann noch von einer Freundin zwei weitere Pflanzen geschenkt bekommen, so dass ich erstmal dachte, wir können dieses Jahr eine Gurkenschlacht veranstalten. Zwischenzeitlich hatten wir auch viel zu viele Gurken und ich habe fleißig verteilt. 


Da meine Gurken immer noch so wunderschön blühen möchte ich euch heute die Blüten zeigen.


Außerdem möchte ich euch noch zeigen was meine Pflanzen machen, die ich durch das Blumenwichteln 2015 bekommen habe.

Pflanze Nummer 1 ist leider bei der hitze eingegangen bevor ich erkennen konnte was es mal wird.

Pflanze Nummer 2 hat auch sehr stark unter der Hitze leiden müssen, bekommt jetzt aber die erste Blüte. Ich habe leider immer noch keine Ahnung was ich da gepflanzt habe.


Pflanze Nummer 3 hat sich am Besten entwickelt. Ich bin mir ziemlich sicher das es sich um Astern handelt. Die Astern blühen jetzt seit zwei Wochen so wunderschön wie ihr auch auf dem Bild sehen könnt.


Eine schöne Woche wünsche ich euch!

Liebe Grüße

eure Jana

Verlinkt: Makromontag, Blumenwichteln